Seit Dezember 2017 ist das Vincentro-Team auch in der Leistungserbringung BEW (Betreutes Einzelwohnen) tätig. Dies ist eine Maßnahme der Eingliederungshilfe gem. §§ 53, 54 SGB XII. Die Kosten der Betreuung werden in der Regel vom Bezirk Oberbayern getragen, sind aber abhängig von sozialrechtlichen Voraussetzungen - wir helfen Ihnen bei der Antragstellung.

BEW ermöglicht eine individuelle Begleitung von Menschen mit psychischen Erkrankungen in ihrem häuslichen Umfeld. Das Angebot richtet sich an Menschen zwischen 25 und 60 Jahren, die Unterstützung in der Alltagsbewältigung, Tagesstrukturierung und zur Stärkung sozialer Kompetenzen benötigen - konkret durch folgende Leistungen:

- Regelmäßige Hausbesuche

- Einzelgespräche/ Beratung in den Vincentro-Büroräumen

- Unterstützung/ Empowerment zur selbständigen Alltagsführung

- Begleitung zu Terminen bei Behörden, Ärzten und anderen Institutionen

- Anleitung und Unterstützung zu einem selbstverantwortlichen Umgang mit der Erkrankung und deren Folgen

- Planung der Freizeitgestaltung

- Prävention von und intensivierte Begleitung in psychischen Krisen

Unsere Vorgehensweise orientiert sich an der systemischen Beratungspraxis - wir beziehen auf Wunsch sehr gerne Angehörige, Freunde und Netzwerkkontakte mit ein, um Vorteile des vernetzten Austauschs nutzen zu können.

 

Teilnahmevoraussetzungen sind:

- Bereitschaft zur Zusammenarbeit

- eigene Wohnung

- fachärztliches Attest

 

Menschen mit einer vorrangig neurologischen Erkrankung, Suchterkrankung oder geistigen Behinderung können über unser BEW-Angebot nicht begleitet werden.